Banner-3

HOME

KENWOOD

ANTENNEN

DOKUMENTE

MIKROFONE

AOR 5000 A

ROYCE 1-625

KENWOOD TS-515

SOMMERKAMP TS-288A

COLT EXCALIBUR SSB

 

STATION

CONTEST

DOKUS Tipps

IMPRESSUM

 

MADER 1-625

KENWOOD TS-820

SOMMERKAMP FL-200B

COURIER CHIEF 23

 

 

VHF Direct

 

 

 

 

 

SOMMERKAMP HISTORY

KAISER KE9015 + CBM

Vergleichsübersicht zwischen dem Modell MADER 1-624 und MADER 1-625.

  • Die MADER 1-624 hat auf der Frontseite einen DC/AC Taster, damit das  Gerät auch mit 12 Volt betrieben werden kann. Die 1-625 hat das nicht
  • Die 1-624 hat an der Stelle, wo die 1-625 den AM/FM-Taster hat, einen CB/PA-Taster, da die 1-624 eine PA-Funktion hat
  • Die 1-624 hat keine SCAN-Funktion. Die 1-625 hat eine SCAN-Funktion
  • Die Bezeichnung der 1-624 lautet: MADER AM/CB TRANSCEIVER 1-624
  • Die Bezeichnung der 1-625 lautet: MADER XL-MODULE TRANSCEIVER 1-625
  • Die FTZ-Nummer ist bei der 1-624 auf der Frontplatte aufgedruckt. Bei der 1-625 auf der Rückseite des Gerätes
  • Für die 1-625 gab es das FM-Modul, für die 1-624 nicht

Ergänzend zur SCAN-Funktion der MADER 1-625 ist zu erwähnen, dass diese Funktion nicht im klassischen Sinne funktioniert, sondern der Kanalwähler nach links oder rechts gedreht und festgehalten werden musste, damit das Funkgerät die Kanäle abtastet.
Im klassischen Sinne wird die Rauschsperre geschlossen und durch betätigen eines Tasters die SCAN-Funktion ausgelöst, die dann ohne weiteres zutun ihren Dienst verrichtet.

Nachfolgend eine MADER 1-625 mit dem Originalmikrofon MADER 1-625A. Bei den meisten Angeboten von MADER Funkgeräten im Web ist das Mikrofon der 1-624 zu sehen. Es ist ein ASTATIC mit MADER Label. Das original Mikrofon zur 1-625 ist ein TURNER EXPANDER mit MADER Label.

DSCF7092