Banner-3

HOME

KENWOOD

ANTENNEN

DOKUMENTE

MIKROFONE

AOR 5000 A

ROYCE 1-625

KENWOOD TS-515

SOMMERKAMP TS-288A

COLT EXCALIBUR SSB

 

STATION

CONTEST

DOKUS Tipps

IMPRESSUM

 

MADER 1-625

KENWOOD TS-820

SOMMERKAMP FL-200B

COURIER CHIEF 23

 

 

VHF Direct

 

 

 

UNIVERSE 5500

 

SOMMERKAMP HISTORY

KAISER KE9015 + CBM

Dokumentation zum CB-Funkgerät Kaiser KE-9015 D und dem Kaiser CB- Monitor CBM-2200

Die Fa. Kaiser war neben Braun, Sommerkamp, Grundig und weiteren Anbietern, einer der bekannten Hersteller seiner Zeit. Leider existiert das Unternehmen nicht mehr. Es hatte seinen Sitz in Walldorf Nähe Heidelberg. Das Unternehmen wurde 1987 geschlossen. Die damals noch bestehenden Strukturen gingen in der Fa. NFT auf, die aber nur von kurzer Dauer war.

Bekannte Heimstationen/Basisstationen waren die Modelle

  • KF-9000, 12 Kanäle AM
  • KE-9012 D, 12 Kanäle AM
  • KE-9015 D, 12 Kanäle AM / FM
  • KE-9015/40, 40 Kanäle AM / FM
  • KE-9018, 12 Kanäle AM / FM
  • KE-9018/40, 40Kanäle AM / FM

Einzig bei der KAISER KE-9015 D gab es in der gleichen Gehäusegröße auch einen CB-Monitor, den KAISER CBM-2200. Dieser wurde zwischen dem Funkgerät und der Antenne eingeschleift. Die Verbindung war ein Koaxkabel welches in der Regel kurz gehalten wurde. Dadurch erhielt der CB-Funker einen Gesamtüberblick aller 12 Kanäle seines Gerätes. Die unterschiedlich aufflackernden LED-Anzeigen des Monitors zeigten an, auf welchen Kanälen noch Funkbetrieb war. Hierzu musste der CB-Funker nicht die Kanäle durchsuchen, sondern sah, wo noch Funkaktivität war und konnte entscheiden, ob er diesen Kanal einschaltet bzw. auf diesen wechselt. Der Monitor war auf bis zu 22 Kanäle ausgelegt, da es im CB-Funk eine kürzere Zeitspanne gab, in der nach nur 12 Kanälen dann 22 Kanäle zugelassen wurden, bevor die damalige Zulassung für 40 Kanäle kam und es heute 80 Kanäle in Deutschland sind. Zuerst also 12 Kanäle, dann 22, danach 40 und zum heutigen Schluss 80 zugelassene CB-Funk Kanäle in Deutschland.

Kaiser KE-9015 D mit Kaiser CB-Monitor CBM-2200

DSCF6983

DSCF6985

Rückansicht mit Anschlüsse

DSCF6988

Bericht beendet Januar 2022