Banner-3

HOME

KENWOOD

ANTENNEN

DOKUMENTE

MIKROFONE

AOR 5000 A

 

ROYCE 1-625

SOMMERKAMP TS-288A

COLT EXCALIBUR SSB

 

KENWOOD TS-515

CONTEST

DOKUS Tipps

IMPRESSUM

SWAN

 

MADER 1-625

SOMMERKAMP FL-200B

COURIER CHIEF 23

 

KENWOOD TS-700

VHF Direct

SHACK

 

ATLAS 210X

 

UNIVERSE 5500

SOMMERKAMP TS-788

KAISER KE9015 + CBM

 

KENWOOD TS-820

STATION

MUSEUM

 

JRC NRD-535

 

WAGNER 510

SOMMERKAMP HISTORY

STABO XM 4012n

KENWOOD TS-790E RX und TX Frequenzerweiterung

Sollten Sie die nachfolgende Änderung an Ihrem TRX durchführen geschieht dies in Eigenverantwortung. Der Verfasser und/oder der Inhaber dieser Webseite können für eventuelle Schäden nicht haftbar gemacht werden. Alle Angaben ohne Gewähr. Überlegen Sie also gut, ob Sie die Änderungen vornehmen wollen.

  • Gerät ausschalten
  • Gerät von allen angeschlossenen Antennenkabeln und der Stromleitung trennen
  • Schrauben der Gehäuseoberseite entfernen und den Gehäusedeckel abnehmen
  • Hinter dem Display befinden sich auf der gegenüberliegenden Seite fünf Dioden
  • Die Dioden 29 und 30 durchtrennen
  • Gehäusedeckel aufsetzen und mit den Schrauben wieder befestigen
  • Alle entfernten Antennenkabel sowie die Stromleitung anschließen
  • Den Taster “A=B” gedrückt halten und den Power-Taster zum Einschalten drücken
  • Der KENWOOD TS-790E vollzieht einen Reset
  • Durch diesen Reset können alle gespeicherten Frequenzen und Einstellungen verloren gehen
  • Das Gerät ist nun in der Sende- und Empfangsfrequenz erweitert

Überprüfen Sie nun, in dem Sie den VFO-Knopf drehen, wie weit die Frequenz erweitert wurde. Alleine am Gehör werden Sie feststellen, dass der TRX irgendwann dumpfer wird und kurz danach Punkte auf der Frequenzanzeige zu sehen sind. Das braucht Sie nicht zu beunruhigen, da dann der TRX außerhalb seiner Möglichkeiten ist. Beim zurückdrehen werden Sie sehen, dass der TRX dann irgendwann wieder eine Frequenz anzeigt die er noch verarbeiten kann.

TS-790E Frequenzerweiterung