Banner-3

HOME

KENWOOD

ANTENNEN

STATION

CONTEST

DOKUMENTE

DOKUS Tipps

MIKROFONE

 

ROYCE / MADER

TS-515

TS-288A

FL-200B

IMPRESSUM

Dokumentation zum Amateurfunkgerät SOMMERKAMP FT-77

Der SOMMERKAMP FT-77 wird auf dem Gebrauchtmarkt selten angeboten. Stattdessen taucht in den Suchergebnissen eher der YAESU FT-77 auf. Dabei handelt es sich das baugleiche Gerät. YAESU hatte im Laufe seiner Firmengeschichte auch für SOMMERKAMP produziert. Der einzige mir bekannt Unterschied zwischen den beiden Geräten ist der Firmenname auf der Frontplatte. Anleitungen bzw. Reparaturhilfen zum YAESU FT-77 sind im Web zu finden. Für den SOMMERKAMP tut man sich da schwer. Da die Geräte gleich sind kann man auch einen Schaltplan des YAESU zu Rate ziehen.

Der von mir erworbene FT-77 hatte seine besten Tage auch schon hinter sich. Ein etwas umfangreicheres Projekt das ich im August 2021 starten werde und das mich bestimmt über einen langen Zeitraum begleiten wird. Da ich in der FACEBOOK SOMMERKAMP Gruppe Mitglied bin, habe ich da schon den ersten Hilferuf bezüglich Ersatzteile gestartet. Sobald es wieder größere AFU-Flohmärkte gibt, werde ich mich mit einer großen Einkaufsliste, auch für die anderen Projekte, dort blicken lassen. Solange geht es um reine Recherche und Ersatzteilbeschaffung über das WEB.

Folgendes ist bei der ersten Durchsicht aufgefallen:

  • Das original 12 Voltkabel mit dem vierpol Molexstecker fehlt
  • Das Mikrofon ist nicht vorhanden
  • Die Anzeigenbeleuchtung des Vielfachinstrumentes ist ausgefallen
  • Die Backup Batterie (sofern vorhanden) scheint nicht mehr voll geladen zu sein
  • Die Frequenzanzeige ist nicht stabil sondern wandert. Der Empfänger selbst bleibt allerdings stabil
  • Montagehalterung fehlt
  • Diverse Schrauben vom Gehäuse fehlen
  • Ob die FM-Platine verbaut ist muss noch überprüft werden
  • Altersbedingte Gebrauchsspuren
  • Gerät nicht sauber
  • Potis kratzen oder haben teilweise keine Funktion
  • Ob das optionale CW-Filter verbaut ist wird noch geprüft

Folgende Arbeiten werden als erstes nach dem öffnen des Gerätes vollzoge:

  • Anzeigenbeleuchtung des Vielfachinstrumentes reparieren
  • Backup Batterie überprüfen
  • Fehlersuche bezüglich der Frequenzanzeige
  • FM-Platine überprüfen
  • Potis ausbauen und reinigen
  • Sämtliche Schaltkontakte auf Funktion überprüfen
  • Kontrollieren ob das optionale CW-Filter eingebaut ist
  • Sendeleistungstest

Update Anfang August 2021:

  • FM-Platine vorhanden
  • Potis ausgebaut und gereinigt
  • Sämtliche Schaltkontakte überprüft
  • Beleuchtung des Anzeigeninstrumentes umgebaut
  • Fehler der Frequenzanzeige liegt auf der Platine F2509102. Vermutlich Kondensator - noch nicht sicher. Die empfange Station bleibt auf ihrer Sendefrequenz
  • Optionales CW-Filter nicht eingebaut. Filter inzwischen auf dem Teilemarkt gefunden und nachträglich eigebaut. Nach dem Einbau nicht vergessen den Jumper neu zu setzen
  • Gerät zerlegt und gereinigt
  • Original Mikrofon im WEB bisher nicht gefunden. Da der TRX mit dem YAESU FT-77 baugleich sein soll, wurde ein gebrauchtes YAESU MD-1 Mikrofon gekauft 

DSCF6871

Das Gerät noch unberührt. Typisch für diese Geräteserien ist, dass der VFO eigentlich gummiummantelt ist, doch bei vielen Geräten diese Ummantelung fehlt und dadurch ein verchromter VFO-Drehknopf zum Vorschein kommt.

DSCF6873

Sommerkamp FT-77 in der ersten Zerlegung.

DSCF6877

FT-77 noch ohne Filter.

DSCF6879

Filter eingebaut.

Das Problem mit der instabilen Frequenzanzeige ist noch nicht ganz geklärt. Im Web ist dazu auch wenig zu finden, doch meine Vermutung das um den eingebauten YAESU CHIP, der sich hinter der Frequenzanzeige befindet, ein Kondensator nicht mehr richtig funktioniert verdichtet sich immer mehr.

Display Unit

Bericht wird fortgesetzt - Bilder und weitere Erklärungen folgen.